Über Kraft und Stabilität

Über Kraft und Stabilität

Warum Kraft und Stabilität?
Um effektiv stärker zu werden, ist die Kombination von Kraft und Stabilität im Körper unerlässlich.  Das Buch ist sowohl während der Rehabilitation als auch bei der Optimierung des Körpers im Leistungssport nützlich. Kraft und Stabilität zeigt Spezialisten sichere Übungen in einer ungekannten Vielfalt. Der überarbeitete Druck dieses Buches ist an neueste Erkenntnisse und Techniken auf diesem Gebiet gekoppelt. Seit der ersten Ausgabe dieses Buches ist Kraft und Stabilität eine unentbehrliche Hilfe für viele Angehörige der Heilberufe.
 
Aktiver Prozess
Als Physiotherapeut versucht man seine Klienten schnell, aber sorgfältig zu rehabilitieren. Als Sportbegleiter will man den Sportlern helfen, ihre oder seine Leistung zu verbessern. Kraft und Stabilität glaubt an den aktiven Prozess. Für eine schnelle und bleibende Rehabilitation und für das spezielle Training der Muskelgruppe muss man in Bewegung bleiben und den Fortschritt aus der Stärkung holen. Aktiv trainieren und rehabilitieren macht man mit einem effektiven und abwechslungsreichen Programm. Man findet dieses vollständige Programm in dieser Sammlung. Jede Übung wird deutlich Schritt für Schritt anhand von Photos gezeigt, sodass die Ausführung optimal durch den Gesundheitsspezialisten begleitet werden kann. Außerdem haben Sie mit dieser Sammlung, in Kombination mit Teil 2*, einen kompletten Rehabilitationsplan für Ihre Klienten.
 
Für wen?
Kraft- und Stabilitätstraining wird von Physiotherapeuten, Rehabilitationsausbildern, Studenten und individuellen Athleten verwendet, die auf der Basis ausgewogener Übungen das höchste Ergebnis erzielen möchten. In verschiedenen Kapiteln in Teil 1 werden unter anderem Muskelgruppen in Armen, Rumpf und Beinen behandelt, außerdem werden Bauch- und Theraball- und BOSU-Übungen besprochen.
 
*Teil 2: Die Theorie und Diagramme
Teil 2 von Kraft- und Stabilitätstraining ist zusätzlich zu Teil 1, den Übungen, eine Erweiterung für alle, die mit Sport oder Training / Rehabilitation von Sportlern zu tun haben.
In den ersten Kapiteln wird die allgemeine Trainingslehre, danach die motorischen Grundeigenschaften Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit beschrieben. Schließlich wird auf der Grundlage einer Reihe von Krankheiten bei verschiedenen Sportlern Schritt für Schritt die Rehabilitation beschrieben. Ziel ist, klar und deutlich zu beschreiben, wie das Training und die Rehabilitation eines Sportlers aussehen kann.